Aussagen über die Anwendungen
der Philosophie im Leben

 

Unser Kursteilnehmer teilen ihre Anwendungen von Scientology und
wie es ihr Leben verändert hat.

Es könnte auch Ihr Leben positiv verändern.
Hier eine Auswahl aus verschiedenen Kursen

 

Diese Schmerzen sind wie von selbst verschwunden.

Meine Rückenschmerzen und Nackenprobleme waren nicht mehr zum Aushalten – keiner konnte mir helfen. Seit ich an mir selber arbeite sind diese Schmerzen wie von selbst verschwunden. Auch meinen Freunden und Bekannten habe ich von der Ron’s Org berichtet. Einige haben es ausprobiert und konnten ebenfalls viel verändern und in Ordnung bringen. Ist das nicht wunderbar?!? – F.

Er spürte am nächsten Tag eine deutliche Verbesserung beim Handgelenk…

Vor schon etwas längerer Zeit, besuchte ich Jemanden. Er teilte mir mit, dass das Handgelenk seit heute stark schmerzte. Ich fragte ihm, ob ich ihm helfen darf. Teilte ihm mit, was ich tun werde. Beim nächsten Besuch erzählte er mir, dass er am nächsten Tag eine deutliche Verbesserung beim Handgelenk spürte, fast verschwunden. – E.

Die Anwendung, egal wo und wie, war immer erfolgreich…

Als ich das Dianetik-Buch gelesen hatte, wusste ich “das ist es”. Seither sind vierzig Jahre vergangen. In meinem Alter macht man immer wieder Rückblicke auf das Leben. Was war gut, was war wichtig? Was bleibt mir? Es waren so viele Dinge, die ich beruflich machte und auch sehr gerne machte. So viele Dinge, die mich interessierten, und ich fand das Leben toll. Scientology war und ist hochinteressant, spannend, und so hilfreich. Die Technology war immer an meiner Seite, egal, was ich machte. Egal, womit ich mich beschäftigte. Und ich kann sagen, das waren wirklich viele Dinge. Die Anwendung, egal wo und wie, war immer erfolgreich und wenn sie es nicht war, dann hatte ich irgendwo einen Fehler drin.– I.

… Weniger Probleme in der Schule und weniger Stress und Druck.

Meine Söhne wenden die Studiertechnologie an und haben seitdem weniger Probleme in der Schule und weniger Stress und Druck. Mitschüler (und deren Eltern) meiner Kinder haben sehr interessiert gefragt wie wir das machen. Wir haben es ihnen erklärt und ihnen somit sicher sehr geholfen. – F.

Scientology war in meinem Leben das Wichtigste. Es war das Funktionierendste.

Manchmal frage ich mich, welche Persönlichkeit wäre ich geworden ohne Scientology? Wo wäre ich ohne Scientology? Ganz sicher wäre ich nicht in dem Zustand, in dem ich heute bin, und das ist ein sehr guter. Scientology war in meinem Leben das Wichtigste. Es war das Funktionierendste. Sie hat mir Fragen beantwortet, von denen ich nicht wusste, dass ich sie habe, und sie hat mir Dinge jenseits dieser Welt gezeigt. Ich kann sagen, dass ich all die Jahre mit Scientology von einem Bewusstseinszustand zu einem anderen ging. Bis heute fühle ich mich privilegiert, weil ich Scientology machen durfte. Weil es Scientology überhaupt gab. Weil es möglich war, Scientology zu studieren. Weil es Leute gab, bei denen man es machen konnte. Müsste ich morgen sterben, dann würde ich sagen, Scientology war das Grösste in meinem Leben, das Wertvollste, das Interessanteste UND das ist es noch immer. Für mich persönlich DAS Abenteuer meines Lebens. DANKE, DANKE, DANKE! – I.

… Wie einfach das Leben sein kann.

Durch den Kommunikationkurs habe ich gespürt wie einfach das Leben sein kann. Es hat mich sehr entspannt und mir viel Freude bereitet. – F.

Es fällt mir viel leichter die Menschen um mich herum zu verstehen…

Seitdem ich Scientology mache, fällt es mir viel leichter die Menschen um mich herum zu verstehen und ich kann viel besser auf sie eingehen. Die Menschen sehen wieviel Lebenslust ich habe und manche lassen sich davon sogar anstecken. – I.

Der Kommunikationskurs hat mein Leben total verändert.

Der Kommunikationskurs hat mein Leben total verändert. Vor dem Kurs war ich unsicher, traute mich nicht meine Meinung anderen mitzuteilen weil ich Angst hatte ich könnte ausgelacht werden. Durch die Übungen hab ich an Selbstvertrauen gewonnen und meine Freunde und Bekannten schätzen es meine Meinung zu hören. Ich habe auch gelernt anderen zuzuhören, denn nur so kann eine richtige Kommunikation geführt werden. – U.

Seit dem (Lernen Wie Man Lernt Kurs) habe ich mit meinen Kindern viel weniger Stress…

Ich habe schon vor einer Weile den Lernen Wie Man Lernt Kurs gemacht. Seit dem habe ich schon vor einer Weile den Lernen wie man lern Kurs gemacht. Seit dem habe ich mit meinen Kindern viel weniger Stress, eigentlich in allen Bereichen, und lustigerweise haben meine Kinder auch mit anderen Kindern weniger Probleme. Und falls es mir zwischendurch passiert, dass ich strauchle, halten sie mir prompt mit meinen eigenen Worten einen Vortrag. – E.

Heute bin ich souveräner und gelassener und kann alles besser aushalten.

Ich bin Unternehmer und hatte unzählige Schulungen in all den Jahren. Keine dieser kam von der Qualität und dem Wert für mich und mein Unternehmen an das ran, was ich in der Ron’s Org lernen konnte. Menschen fragen mich gezielt “wie machst du das alles?” “welche Bücher liest du?” “woher bekommst du deine Informationen?” “was machst du anders?”. Es kommen – anders als früher – Menschen auf mich zu. Ich strahle wohl anders aus… Früher bin ich “hoch gegangen wie ein HB-Männchen”, oft “aus der Haut gefahren”, “mir platzte der Kragen”, manchmal sogar ohne ersichtlichen Grund. Heute bin ich souveräner und gelassener und kann alles besser aushalten. Ich verstehe wieso so etwas passiert. Danke Ron’s Org dafür! – F.

Seit ich das im Auditing gesehen habe bin ist das Schwimmen mein Lieblingssport…

Ich bekam eine Lebensreparatur. Das war meine erste Erfahrung mit dem Auditing. Vor dem Auditing hatte ich immer ein ungutes Gefühl beim Schwimmen. Ich habe auch sehr spät schwimmen gelernt. Im Auditing stiess ich auf ein Geschehnis als ich ca. 4 Jahre alt war und mit etwas älteren Kindern baden gehen durfte. Als wir am Bassinrand standen hat ein älteres Kind meine “Babysitterin” ins Wasser geschubst und dabei nicht gesehen, dass ich vor ihr stand. Ich bin dabei fast ertrunken. Seit ich das im Auditing gesehen habe, ist Schwimmen mein Lieblingssport und das Element Wasser geniesse ich sehr. – U.

Für mich ist Scientology ein Werkzeug im Alltag, egal in welchem Bereich…

Ich kenne Scientology seit nunmehr 30 Jahren. Für mich ist sie ein Werkzeug im Alltag, egal in welchem Bereich, ob es die Arbeit ist oder die Familie: durch diese Methoden kann ich immer eine Lösung finden, die für mich und alle, mit denen ich verbunden bin, gut und praktikabel ist. Ich kann verstehen, was bei mir und anderen geschieht. Das ist ungeheuer wertvoll! Und es ermöglicht mir den Zugang zu meiner eigenen Spiritualität, denn ich kann meine eigenen Antworten finden auf die grundlegenden Fragen des Lebens. Scientology ist ein Schatz an Wissen, den ich jedem nur wünschen kann zu entdecken! – E.

Die Ron’s Org hat mich wieder rehabilitiert – ich lese wieder!

Damals auf dem Gymnasium blieb ich in der 8. Klasse sitzen, weil ich in Mathe und Latein einfach gar nichts mehr verstehen konnte. Seitdem hatte ich einen Bruch mit Lesen, Studieren, Lernen. Die Ron’s Org hat mich wieder rehabilitiert – ich lese wieder! Es ist einfach super! Es ist einfach schön und ich bin sehr stolz zu dieser Gruppe zu gehören. Lasst uns Gutes verbreiten in dieser Welt! – F.

Ich bin Schritt für Schritt von inneren Ablenkungen freigeworden…

Die HQS-Auditing haben in mir ein Erwachen ausgelöst. Ich bin Schritt für Schritt von inneren Ablenkungen freigeworden und mit meiner Aufmerksamkeit ganz im jetzigen Moment angekommen. Dank der Technologie werde ich immer entspannter, sensibler und voller pulsierender Lebendigkeit und Energie. – R.

Das Wissen ist in allen Lebenslagen zu gebrauchen.

Seit ich den Lernen wie man lernt Kurs gemacht habe weiss ich wie man richtig studiert. Wenn ich etwas lese und plötzlich merke, dass ich gar nicht mehr weiss was ich gerade gelesen habe, weiss ich genau was ich machen muss, damit ich den Text verstehe. Ich kann mit diesem Wissen vom Lernen wie man lernt Kurs aber auch anderen helfen, wenn ich merke, dass sie nichts verstehen oder plötzlich verwirrt sind. Das Wissen ist in allen Lebenslagen zu gebrauchen. – U.

… Von da an ging das Ansprechen von schwierigeren Dingen viel leichter.

Durch den Kommunikationskurs habe ich gelernt mehr im Moment zu sein und mein Gegenüber so wahrzunehmen wie er ist; von da an ging das Ansprechen von schwierigeren Dingen viel leichter. – M.

Es hat wohl unsere Ehe gerettet!

Meine Frau und ich hatten immer wieder Streit, obwohl wir beide genau dies gar nicht wollten. Es geschah einfach. Seit wir mehr wissen über Scientology, den reaktiven Verstand und all das können wir anders damit umgehen und es gibt seltener Konflikte, auch weniger heftig. Es hat wohl unsere Ehe gerettet! – F.

Ich kann meinen Kindern echte Hilfe bieten, wenn sie es brauchen.

Der HQS Kurs ist für mich überaus nützlich und praktisch als Mutter und Ehefrau. Ich kann meinen Kindern echte Hilfe bieten, wenn sie es brauchen, und genau das tun, was wirklich nützt in dem Moment. Haushaltsarbeiten sind plötzlich viel schneller und ringer erledigt, das finde ich super! Und zwischenmenschliche Hürden sind nicht mehr unlösbar, im Gegenteil, Probleme sind für mich keine grossen, schweren, unüberwindbaren Blocken mehr, sondern einfach etwas, das einen Moment lang ein bisschen mehr Aufmerksamkeit braucht, und dann ist es weg. Toll, nicht? – E.

Ich habe keine Angst mehr vor dem Tod – es geht weiter.

Seit ich bei einer dieser teils merkwürdigen und seltsamen Trainingsübungen deutlich spürte und nun weiss, dass ich ein geistiges und kein körperliches Wesen bin, habe ich keine Angst mehr vor dem Tod – es geht weiter. Es macht sehr gelassen und beruhigt. – F.

Wer geben will, muss bereit sein zu empfangen.
Wer empfangen will, muss bereit sein zu geben.
Die Grundlagen des Denkens – L. Ron Hubbard

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren