Hard TRs

Was sind hard trs?

i

Entdecken Sie, wie Sie dem Leben bequem
gegenüber stehen können und
erkennen Sie wie die Mechanismen des Lebens funktionieren.

i

Hard TRs sind Kommunikationsübungen. Sie wurden entwickelt um die Kommunikation von Auditoren zu trainieren, aber auch um jedermanns Kommunikationsfähigkeit zu verbessern.

Finden Sie Kraft in sich selbst !

i

Dies können Sie erwarten…

♦   Riesige Kommunikationsverbesserung.

♦   Sehr stark verbessertes Konfrontationsvermögen.

♦   Die Fähigkeit, die Aufmerksamkeit auf einen Punkt zu richten.

♦   Erhöhte Bereitschaft zuzuhören.

♦   Gewaltiger Befreiungszustand.

♦   Missverständnisse klären sich und werden mit Verstehen ersetzt.

♦   Gesteigertes Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.

Hard TRs sind hart, dies ist schon im Namen enthalten. Nehmen Sie diese Worte für bare Münze. Sie werden durch die Hölle gehen, Sie werden sich verwünschen, jemals “ja” dazu gesagt zu haben, aber Sie würden die Gewinne für nichts in der Welt wieder hergeben.

__________________________

i

Lesen Sie, was Absolventen von Hard TRs schreiben!

Das Hard-TRs war fantastisch! Zu Beginn konfrontierte ich ziemlich viel Müdigkeit, Emotionen und Spannungen im Körper. Gleichzeitig sind mir auch viele Dinge in meinem Leben bewusst geworden, die ich nicht konfrontiert habe. Am siebten Tag spürte ich in der ersten Session, dass sich etwas in mir löst und sich mein Körper nach und nach entspannt. Das Dasein wurde «plötzlich» sehr interessant und mein Raum begann zu expandieren. Ich bekam die kraftvolle Gewissheit, dass ich da bin und dableiben kann, egal was kommen wird. – R.

“Ich habe die Hard TRs-Woche in der Schweiz absolviert. Es war mit Abstand der beste Kurs, der mit den allermeisten Gewinnen, den ich in meiner 10-jährigen Zugehörigkeit zu Scientology gemacht habe. Und ich schwöre, dies ist gleichzeitig die grösste Untertreibung, die je über meine Lippen kam.” – B.

“Mein Horizont hat sich auf eine ungeahnte Art und Weise erweitert und geöffnet.” – U.

“Für mich war die Hard TRs-Woche einer der grössten Gewinne, seit ich Scientology mache. Ich fühle mich richtig stabil und bin voll da! In dieser ausserordentlich effektiven Woche ist bei mir sehr viel passiert und es hat sich so einiges verändert.

“Während den Hard TRs hatte ich irgendwann die Erkenntnis, dass ich überhaupt keine Betrachtung mehr auf Zeit habe, d.h. ob ich nun 5 Minuten oder mehrere Stunden das Übung mache, es spielt überhaupt keine Rolle, ich bin einfach da! Dabei hatte ich die Empfindung, einfach nur zu schauen und wahrzunehmen, ohne den Körper benutzen zu müssen und ohne irgendeine Anstrengung.

“Im Lauf der Woche hatte ich mehrmals gespürt, wie ich mein eigenes “eingefrorenes Theta” wiederbekommen habe. Dabei habe ich mich sehr leicht und voller Affinität gefühlt – wie eine Quelle, die niemals mehr versiegt und unbegrenzt ARK und Theta produzieren kann.” – U.

“Ich hatte die Wahrnehmung, als würde ich draußen sein, aber körperlich im Studierraum, ich fand es sehr interessant. Mein Raum vergrößerte sich, ich konnte vielmehr vom Kursraum wahrnehmen, was für mich vorher nicht da war. In meinem Raum ist Ruhe und Zufriedenheit.” – E.

“Ich habe riesige Gewinne! Aber ich schwöre, sie [Hard TRs] sind treffend benannt. Anfangs war ich nicht die Glücklichste auf meinem Stuhl. Es mag schrecklich oder unmöglich erscheinen, aber man geht hindurch und auf der andern Seite ist die ganze Welt heller, leichter und viel einfacher, man fühlt sich neugeboren.” – M.

“Die Hard TRs sind hart, aber sie sind so was von gut, dass die Beschreibung der Gewinne, die man dabei hat, mit dem vorhandenen Wortschatz fast unmöglich ist. Für mich waren die Hard TRs das Eindrucksvollste, was ich bis dato auf der Brücke unternommen habe.” – M.

“Eine Gelassenheit, wie ich sie vorher in meinem Leben überhaupt noch nie verspürt habe.” – J.

 “Ich startete, und nach einer gewissen Durststrecke folgten plötzlich grossartige Erkenntnisse, ich veränderte mich, ich ging exterior; ab da wusste ich, dass ich durch die Hard TRs nur noch gewinnen kann, und zwar das, was ich mir früher immer gewünscht habe: Eine tiefe innere Ruhe, um bewusst all meine Fähigkeiten, die ich tatsächlich habe, anzuwenden.” – E.

“Am Ende hatte ich einen phantastischen Punkt, an dem ich wirklich rausgehen konnte und vollkommen bei mir selbst war. Ich hatte das Gefühl, zu leuchten. Es war für mich ein riesiger Gewinn, den ich gar nicht in Worte fassen kann.” – D.

 

Ich lade Sie zu einem Abenteuer ein!

Machen Sie die Hard TRs
und Sie werden niemals mehr derselbe sein!