PHILOSOPHISCHE ZITATE AUF FREIHEIT

Wenn Sie ein bisschen Motivation brauchen, um die Schönheit
des Lebens wieder zu sehen oder um sich zu inspirieren,
lesen Sie als eine Verjüngungskur einen dieser Essays!

i

Philosophie für eine neue Zivilisation – Die Ziele der Scientology

Eine Zivilisation ohne Geisteskrankheit, ohne Kriminalität und ohne Krieg, eine Zivilisation, in der sich der Mensch entsprechend seinen Fähigkeiten und seiner Rechtschaffenheit entwickeln kann. Eine Zivilisation, in der der Mensch die Möglichkeit hat, sich zu höheren Ebenen hin zu entwickeln.

Volltext: Philosophie für eine neue Zivilisation

Das Wesen der Scientology

In Wahrheit studieren wir in der Scientology eine Erweiterung des Werkes von Gautama Siddhartha (Buddha), das vor etwa 2500 Jahren begonnen wurde. Er suchte den endlosen Kreislauf von Geburt und Tod und Geburt zu beenden, und dies führte zu dem Bemühen, dem Menschen zu zeigen, dass er ein geistiges Wesen ist und kein Körper sein muss und nicht weiterhin ein Stück Lehm zu sein braucht.  

Volltext: Das Wesen der Scientology

Meine Philosophie

Das erste Prinzip meiner eigenen Philosophie lautet, dass Weisheit für jeden da ist, der den Wunsch hat, danach zu streben. Sie ist gleichermassen die Dienerin des Bürgers wie des Königs, und sie sollte nie mit ehrfürchtigem Schaudern betrachtet werden.

Volltext: Meine Philosophie

Was ist Grösse?

Die schwerste Aufgabe, die man haben kann, ist, seine Mitmenschen auch dann noch zu lieben, wenn man allen Grund hätte, es nicht zu tun. Wahre Größe verneint es, sich zu ändern, nur weil man mit bösen Taten konfrontiert wird; ein wahrhaft großer Mensch liebt seine Mitmenschen, weil er sie versteht.

Volltext: Was ist Grösse?

Persönliche Integrität

Den Mut haben das wir sehen können, was wir sehen, und zu sagen, was wir gesehen haben. Nichts in Dianetics und Scientology ist wahr für Dich, bis Du es nicht selbst gesehen hast.

Volltext: Persönliche Integritat

Dianetik – Ihr Hintergrund

Der grundlegende Baustein einer Gesellschaft ist das Individuum. Aus Individuen werden Gruppen gebildet. Und das ist die Gesellschaft. Keine Gesellschaft ist besser als ihre grundlegenden Bausteine. Menschen sind keine Tiere. Gute Menschen sind geistig gesunde Menschen. Die Dianetik, auf Individuen in der Gesellschaft angewendet, schafft Hoffnung und gute und geistig gesunde Wesen.

Volltext: Dianetik - Ihr Hintergrund